Krankenversicherung (KVG)

Über die obligatorische Krankenversicherung soll der ganzen Bevölkerung eine angemessene Behandlung bei Krankheit und Unfall gewährleistet werden.

Im Auftrag des Kantons ist die Ausgleichskasse zuständig für Fragen des Versicherungsobligatoriums, die Durchführung der individuellen Prämienverbilligung (vgl. eigene Rubrik dazu) sowie die Verlustscheinregelung.

Veranstaltung "Pflege als Armutsrisiko"

Am 17. Oktober 2019 lädt die Ausgleichskasse/IV-Stelle Nidwalden Mitarbeitende von Spitex-Organisationen
und von Heimen, Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden und Institutionen sowie Angehörige von Pflegebedürftigen, Betroffene und Personen, die sich für das Thema generell interessieren an eine Informationsveranstaltung ein.

Weitere Informationen finden Sie hier.