Schalter geschlossen – Betrieb läuft weiter

17. März 2020

Aufgrund der vom Bund beschlossenen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus bleibt unser Schalter zum Schutz sowohl der Mitarbeitenden als auch der Kunden bis auf Weiteres geschlossen.

Trotz dieser für alle ausserordentlichen Situation sind wir für Sie da. Alle Leistungen wie AHV-/IV-Renten, Ergänzungsleistungen, Familienzulagen etc. zahlen wir weiterhin und rechtzeitig aus. Neue Anmeldungen nehmen wir entgegen und bearbeiten sie.

Wie können Sie mit uns in Kontakt treten?
Sie erreichen uns telefonisch über unsere Hauptnummer +41 41 618 51 00 oder über die jeweiligen Direktnummern der Fachpersonen oder schriftlich per E-Mail (info(at)aknw.ch) oder per Briefpost. Wir haben aktuell sehr viele Anrufe. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn Sie einen Moment warten müssen.

Möchten Sie Unterlagen vorbeibringen?
Legen Sie diese in den Briefkasten der Ausgleichskasse/IV-Stelle Nidwalden rechts von unserem Haupteingang (Erdgeschoss).

Was ist mit meinem Antrag auf Prämienverbilligung?
Senden Sie uns den Antrag per Post zu oder legen Sie ihn in den Briefkasten der Ausgleichskasse/IV-Stelle Nidwalden rechts vom Haupteingang (Erdgeschoss). 

Haben Sie Fragen zur Kurzarbeit?
Für Fragen und Anmeldungen in diesem Zusammenhang sind die Organe der Arbeitslosenversicherung zuständig (Arbeitsamt Nidwalden, Telefon +41 41 618 76 54). Wir nehmen keine Anträge entgegen und können auch keine Auskunft dazu geben.

Besten Dank für Ihr Verständnis.

Zurück
Corona-Virus - Ausserordentliche Lage

Wichtige Information für Arbeitgebende und Selbständigerwerbende im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Information für Arbeitgebende und Selbständigerwerbende (PDF)

Corona: Erwerbsersatzentschädigung (PDF)

Anmeldeformular: Corona Erwerbsersatzentschädigung
Hier geht es zu weiteren Informationen.